Willkommen
bei Fertigungs­technik Scheld

Das Unternehmen wurde am 01. Juni 2005 von Herrn Jürgen Scheld gegründet. Anfangs wurde von ihm allein in einer Werkshalle in Hartenrod an einer Hurco VMX 42 gefertigt. 2007 errichtete er eine eigene Werkshalle im Gewerbegebiet in Gladenbach-Mornshausen. Der Umzug erfolgte im Oktober 2007.

Aktuell befinden sich folgende Fräsmaschinen im Einsatz:

GROB G350a  mit Wassermann Palettenspeicher, Störkreisdurchmesser 600 mm    Verfahrbereich 600 x 855 x 750 mm
Hurco BX50i     1350 x 960 x 600    Verfahrbereich 1060 x 610 x 600 mm

CAD/CAM System ist Esprit

Bearbeitungszentrum

Ein stetiger Austausch der Fertigungsmaschinen gewährleistet beste Ergebnisse und ist für die Zufriedenheit unserer Kunden von größter Wichtigkeit.

Im Oktober 2020 war es mal wieder Zeit für eine Veränderung. Auf der „Jagd nach Spindelstunden“ erschien uns ein vollautomatisiertes Bearbeitungszentrum die einzig richtige Wahl. Wir entschieden uns für eine GROB G350a, in Verbindung mit einem angeschlossenen Palettenspeicher der Fa. Wassermann. Schon nach kürzester Zeit konnten wir aufgrund der professionellen Zusammenarbeit aller Beteiligen, die ersten mannlosen Schichten realisieren.

Anwenderbericht der Fa. Wassermann

Das Gesamtsystem besteht dabei aus folgenden Komponenten:

Unterstützt wurde der Kauf durch das Förderprogramm für Investitionen in Wachstum und Beschäftigung in Hessen aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2014 bis 2020 (IWB-EFRE-Programm Hessen).
Ziel ist hier die Reduzierung von C02-Emissionen, was hier durch die Bestückung des Palettenspeichers und die neueste Software und Technologie des Bearbeitungszentrums gewährleistet ist.

Leistungen

  • 3D-Konturbearbeitung

  • Einzelteilfertigung

  • Serien

  • Lehrenbau

  • Vorrichtungsbau

  • Stehtische für Messepräsentationen

Kontakt